Wissenswertes

Was Sie über Edelstahlschornsteine wissen sollten:

Gibt es überhaupt Unterschiede? Sind doch alle gleich. Außen glänzend und innen hohl.

Es gibt sehr wohl Unterschiede. Beim Material verwenden heute fast alle Hersteller den Edelstahl mit dem Werkstoff Nr. 1.457 oder 1.4404. Beide Materialien haben sich in den letzten Jahren bewährt. Sie unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung kaum.

Wichtiger ist jedoch die Verarbeitung. Die Teile sollten durchgehend geschweißt sein und nicht punktgeschweißt. Außerdem sollte ein modernes Schweißverfahren wie das WIG-Verfahren verwendet werden. Wesentlich bei Haltbarkeit und Stabilität ist die Materialstärke. Es sollte mindestens eine Materialstärke von 0,6 mm, besser noch 1,00 mm verwendet werden.

Bei der Isolierung wird heutzutage hauptsächlich Mineralwolle verwendet. Sie sollte nach Möglichkeit gepresst, nicht geflockt sein. Auch sollte die Wärmedämmung über den ganzen Schornstein durchgeführt sein und nicht durch Metalleinfassung und Verbindungen unterbrochen werden.

Wir verwenden ausschließlich Material vom Hersteller EKA.

Sanierung

Wir sanieren für Sie alle erdenklichen Schornsteine. Haben Sie eine besondere Aufgabe, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf [mehr...]

Neubau

Sie bauen ein Haus und planen Ihre Heizung? Oder Sie haben ein Objekt in dem Sie Pelletöfen betreiben möchten? Fragen Sie uns [mehr...]

Referenzen

Gasag Alt Glienicke, Anschluß von Brennwerttechnik mit BHKW

FU-Darmstadt BHKW und Biogasanlagen

Schwielow OT Wrietzen, Biogasanlage

normale Gas-Etagen Heizungen in Wohnungen und Einfamilienhäusern